fcbayern.com

Daten­schutz­er­kl­är­ung


Name und Anschrift des Verantwortlichen

Bayern-Fanclub Red Bavarians Aumadenga e.V.
1. Vorstand: Reinfried Taubenberger
Sudetenstraße 10a
87700 Amendingen

Telefon: +49 (0)8331/84586
E-Mail: info@rb-aumadenga.de

Allgemein

Du erhältst als Nutzer unserer Internetseite in dieser Datenschutzerklärung alle notwendigen Informationen darüber, wie, in welchem Umfang sowie zu welchem Zweck wir oder Drittanbieter Daten von Dir erheben und diese verwenden. Die Erhebung und Nutzung Deiner Daten erfolgt streng nach den Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Wir fühlen uns der Vertraulichkeit Deiner personenbezogenen Daten besonders verpflichtet und arbeiten deshalb streng innerhalb der Grenzen, die die gesetzlichen Vorgaben uns setzen. Die Erhebung dieser personenbezogenen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis, wenn uns das möglich ist. Auch geben wir diese Daten nur mit Deiner ausdrücklichen Zustimmung an Dritte weiter. Wir sorgen bei besonders vertraulichen Daten durch Einsatz einer SSL-Verschlüsselung für hohe Sicherheit. Wir möchten es aber an dieser Stelle nicht versäumen, auf die allgemeinen Gefahren der Internetnutzung hinzuweisen, auf die wir keinen Einfluss haben. Besonders im E-Mail-Verkehr sind Deine Daten ohne weitere Vorkehrungen nicht sicher und können unter Umständen von Dritten erfasst werden.

Umfang der Verarbeitung per­son­en­be­zog­en­er Daten

Personenbezogene Daten der Nutzer unserer Homepage erheben und verwenden wir grundsätzlich nur, soweit das zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website, unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

Grundsätzlich erfolgt die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer nur nach dessen Einwilligung. Eine Ausnahme von diesem Grundsatz gilt in den Fällen, in denen eine Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet oder die Einholung einer vorherigen Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung per­son­en­be­zog­en­er Daten

Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ergeben sich grundsätzlich aus:

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bei Einholung einer Einwilligung der betroffenen Person.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bei Verarbeitungen, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, dienen. Miterfasst sind hier Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO bei Verarbeitungen, die zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO, falls lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Vereins oder eines Dritten erforderlich ist und die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht überwiegen.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine darüber hinaus gehende Speicherung kann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Erfassung von Daten

Kontaktformular

Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Dir in unserem Kontaktformular angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der allgemeinen Anfrage und zweckbezogenen Betreuung. Folgende Daten sind dabei Pflichtangaben, die wir benötigen, um Deine Anfrage bearbeiten zu können:

  • E-Mail-Adresse
  • Nachricht

Alle weiteren Angaben sind freiwillig.

  • Name

Ferner besteht die Möglichkeit, uns über die bereitgestellte E-Mail-Adresse zu kontaktieren. In diesem Fall werden Deine mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten für den benannten Zweck gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen Deiner Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Deine Daten werden nach abschließender Bearbeitung Deiner Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Server Logfiles

Bei den Server Logfiles handelt es sich um Daten, die bei Deinem Zugriff auf unsere Webseite von unserem Provider erfasst werden. Die Logfiles beinhalten das Datum und die Zeit des Zugriffs, die Datenmenge, den für den Zugriff benutzten Browser und seine Version, das eingesetzte Betriebssystem, den Domainname des von Ihnen beauftragten Providers, die Seite, von der Du zu unserem Angebot gekommen bist (Referrer-URL) und Deine IP-Adresse. Die protokollierten Daten werden ausschließlich für Zwecke der Datensicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, verwendet (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Sie werden weder für die Erstellung von individuellen Anwenderprofilen verwendet noch an Dritte weitergegeben und werden nach spätestens 14 Tagen gelöscht.

Deine Rechte

Recht auf Auskunft

Du kannst jederzeit unentgeltlich eine Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu Deiner Person sowie zur Herkunft, dem Empfänger und dem Zweck der Datenerhebung sowie der Datenverarbeitung und der Speicherdauer erhalten (Art. 15 DSGVO).

Recht auf Berichtigung

Du kannst die Berichtigung bzw. Ergänzung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten verlangen (Art. 16 DSGVO).

Recht auf Widerruf

Du hast das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

Recht auf Widerspruch

Einer Datenverarbeitung, die aufgrund eines berechtigten Interesses erfolgen soll, kannst Du jederzeit aus Gründen widersprechen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben (Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Recht auf Löschung von Daten

In bestimmten Fällen kannst Du die Löschung von Daten verlangen - insbesondere soweit die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr erforderlich sind bzw. unrechtmäßig verarbeitet werden, oder Du Deine Einwilligung widerrufen (gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO) oder einen Widerspruch (gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO) erklärt hast.

Recht auf Unterrichtung

Hast Du das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ferner steht Dir das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden (Art. 19 DSGVO).

Recht auf Berichtigung

Du kannst die Berichtigung bzw. Ergänzung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten verlangen (Art. 16 DSGVO).

Recht auf Datenübertragbarkeit

Du kannst Deine Daten, die Du uns bereitgestellt hast, in einem gängigen maschinenlesbaren Format wie z.B. CSV erhalten und ggf. an andere übermitteln (Art. 20 DSGVO).

Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung steht Dir weiterhin das Recht zu, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Dir gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Dir in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Eine Ausnahme von diesem Grundsatz besteht allerdings, wenn die Entscheidung, für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Dir und dem Verantwortlichen erforderlich ist, aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Deiner Rechte und Freiheiten sowie Deiner berechtigten Interessen enthalten oder, mit Deiner ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

Erfolgt die Verarbeitung im Rahmen der genannten Fälle, so trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Deine berechtigten Interessen zu wahren. Hierzu gehört mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

Die Entscheidung nach den oben genannten Fällen dürfen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Deiner berechtigten Interessen getroffen wurden.

Recht auf Beschwerde

Du kannst Dich jederzeit über die Datenverarbeitung bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren (Bayrischer Landesbeauftragter für den Datenschutz, Wagmüllerstraße 18, 80538 München).

SSL-Verschlüsselung

Unsere Webseite bedient sich einer SSL-Verschlüsselung, wenn es um die Übermittlung vertraulicher oder persönlicher Inhalte unserer Nutzer geht. Diese Verschlüsslung wird zum Beispiel bei der Abwicklung des Zahlungsverkehrs sowie bei Anfragen aktiviert, die Du an uns über unsere Webseite stellst. Achte bitte darauf, dass die SSL-Verschlüsselung bei entsprechenden Aktivitäten von Deiner Seite her aktiviert ist. Der Einsatz der Verschlüsselung ist leicht zu erkennen: Die Anzeige in Deiner Browserzeile wechselt von „http://“ zu „https://“. Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar. Übermittel Deine vertraulichen Informationen nur bei aktivierter SSL-Verschlüsselung und wende Dich im Zweifel an die oben genannte Kontaktadresse.

Verwendung von Cookies

Auf unserer Webseiten setzen wir sogenannte Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Deinem Endgerät abgelegt werden. Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte.

Die von uns gesetzten Session-Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Deines Browsers, wieder gelöscht.

Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

Bitte beachte, dass Du Deinen Browser so einstellen kannst, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen kannst. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Nutze bitte dessen Hilfsfunktion, um die entsprechenden Änderungen vornehmen zu können.

Online-Anzeigen-Cookies kannst Du über folgende Links verwalten: für die USA, für Europa.

Widgets und Plugins

Bundesliga-Widgets

Zur Anzeige des aktuellen Bundesliga-Tabellenstandes und -Spieltags verwenden wir Widgets von bundesliga-widgets.de. Die Datenschutzhinweise von bundesliga-widgets.de findest Du unter https://bundesliga-widgets.de/Home/Datenschutz.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Die Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle einer unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Änderungen der Daten­schutz­richt­lin­ien

Beachte bitte, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz, z. B. bei Google, laufend ändern können. Es ist daher ratsam und erforderlich, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von Unternehmen laufend zu informieren. Wir behalten uns dementsprechend vor, den Inhalt dieser Datenschutzrichtlinien jederzeit zu ändern, sofern dies erforderlich ist.

Stand: März 2020

Gerne möchten wir Dich als offiziellen Besucher unserer Website zählen. Wir würden uns freuen, wenn Du uns dafür Deine Zustimmung gibst.

Mich zählen Mich nicht zählen Ausblenden

Impressum | Datenschutz

Danke, dass wir Deinen Besuch zählen dürfen.

Du möchtest nicht gezählt werden.

Bitte beachte:

Es wird ein sogenannter Session-Cookie im Speicher Deines Geräts mit der Information abgelegt, dass wir Deinen Besuch zählen dürfen.

Mit Hilfe des Session-Cookies erkennen wir Dich auf allen Seiten unserer Website wieder und können so den Aufruf einer Seite Deinem Besuch zuordnen.

Es werden keinerlei persönliche Daten gespeichert, nur die mit dem Session-Cookie besuchten Seiten für statistische Zwecke. Beim Schließen des Browsers wird der Session-Cookie wieder von Deinem Gerät gelöscht.

Es wird ein sogenannter Cookie im Speicher Deines Geräts mit der Information abgelegt, dass wir Deinen Besuch nicht zählen dürfen.

Mit Hilfe des Cookies können wir auf den folgenden Seiten, die Du aufrufst erkennen, dass Dein Besuch nicht gezählt werden soll und Du wirst nicht noch einmal danach gefragt.

Es werden keinerlei persönliche Daten gespeichert. Beim Schließen des Browsers wird der Cookie wieder von Deinem Gerät gelöscht.

Weitere Informationen zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies findest Du in unserer Datenschutzerklärung.